Bewertung von Immobilien

Bei einer objektiven Immobilienbewertung ist es wichtig, die zu bewertende Immobilie aus der Sicht der objekttypischen Käufergruppe zu betrachten. Nur so ist es möglich, einen verlässlichen Verkehrswert und damit den Marktwert zu ermitteln. Bei einer Immobilienschätzung können unterschiedliche Methoden angewendet werden.

Die geeigneten Methoden zur Ermittlung des Verkehrswertes

  • Ertragswert
  • Discounted Cashflow
  • Vergleichswert
  • Lageklasse (bei Bauland, wo Vergleichswerte fehlen)

Welche Immobilien bewerten wir?

Wir sind Ihr Spezialist, wenn es darum geht, den Verkehrswert folgender Immobilien zu ermitteln:

  • Eigentumswohnungen
  • Einfamilienhäuser
  • Baulandparzellen
  • Industrie- und Gewerbeobjekte
  • Mehrfamilienhäuser
  • gemischt genutzte Liegenschaften
  • Parzellen im Baurecht
  • Wohnrecht oder Nutzniessung

Für wen erstellen wir Immobilienbewertungen?

  • Privatpersonen
  • Erbengemeinschaften
  • Anwaltskanzleien, Notariate
  • Banken
  • Investoren
  • Portfoliomanager
  • Institutionelle Anleger, Anlagestiftungen, Pensionskassen
  • Betreibungs- und Konkursämter
  • Soziale Dienste

Mitgliedschaft

Als Mitglied des Schweizerischen Immobilien-Schätzerverband SIV halten wir uns stets an dessen Standesregeln. Die Ausbildung wurde beim Schweizerischen Institut für Immobilienbewertung SIREA erfolgreich absolviert und mit dem Titel Immobilienbewerter CAS FH abgeschlossen.